Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

September/Tauben

Jung und Alttauben mausern jetzt stark. Bedarfsgerechte Fütterung und regelmäßiges Baden wirken sich günstig auf die Gefiederneubildung aus. Federlinge (Mallophagen) sind die am häufigsten vorkommenden Ektoparasiten bei Tauben. Starker Befall kann Tiere und deren Gefieder (Federlöcher, Fraßspuren) empfindlich schädigen.  Deshalb sollten gerade jetzt regelmäßig Handkontrollen durchgeführt werden, um Federlinge gegebenenfalls frühzeitig zu bekämpfen. Alle Jungtauben, die später ausgestellt werden sollten, müssen zuvor an Schaukäfige gewöhnt werden. Unruhige, scheue Tiere erschweren eine korrekte Bewertung oder machen eine solche gar unmöglich. Überzählige Alttauben nimmt man jetzt schon aus dem Bestand.

Quellen: Das Grüne Jahrbuch 2003

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.