Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

September/Geflügel

Die Ausprägungen der Rassemerkmale ist bei Junggeflügel schon recht gut zu erkennen. Form, Gefiederqualität und Farbe können als Selektionskriterien herangezogen werden. Überbesatz von Ställen und Ausläufen fördert Entwicklungsstörungen und Krankheitsanfälligkeit. Kleinere, überschaubare Tierbestände können besser betreut und beobachtet werden. „Qualität statt Quantität“, sollte das Motto eines jeden Rassegeflügelzüchters lauten. Rechtzeitige Käfiggewöhnung steigern die Erfolgschancen bei den anstehenden Ausstellungen.

Quellen: Das Grüne Jahrbuch 2003

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.